SICK RFU620

about-img
  • Projekt
    RFID Schreib-Lese-Gerät
  • Abmessungen
    130 x 55 x 130 mm
  • Jahr
    2014

RFU - SICK RFU620

Beim Einsatz von RFID-Technologie (Radio Frequenz IDentifikation) wird ein Objekt mit einem per Funk erfassbaren Speicherchip versehen, der ausgelesen und beschrieben werden kann, ohne dass er eine eigene Stromversorgung benötigt. Wichtige Informationen reisen so mit dem Produkt mit.

Der RFU620 ist das neueste Produkt im RFID Portfolio der SICK AG mit integrierter Auswerteeinheit und Anschlusstechnik und bis zu 1 m Reichweite. Die Sendeleistung ist geringer als bei einem Mobiltelefon. Die charakteristische fokussierende Pyramidenform mit wachsendem Kantenradius ist ein Merkmal dieser SICK-Gerätefamilie geworden. Der eingezogene Boden bietet genügend Platz für viele günstige Montagemöglichkeiten. Mehrfarb-LEDs in den Ecken sichern eine gute Erkennbarkeit auch in unübersichtlichen Einbausituationen. Die RFID-Technologie ist sehr flexibel, verschmutzungssicher und langlebig, da keine Abnutzung mechanischer oder optischer Bauteile erfolgt.
RFU620persp2 1200X900 2 - SICK RFU620
RFU620persp2 1200X900 1 - SICK RFU620
sick rfu620 1200X740 4er - SICK RFU620