SICK RFU620

Die markante quadratische Grundform mit dem ansteigenden Radius der Kanten hat sich bei der SICK AG zum Corporate Design Merkmal für die gesamte RFID-Produktfamilie entwickelt. Ebenso markant sind die Mehrfarb-LEDs in den Ecken, welche den Betriebszustand in alle Richtungen deutlich anzeigen.

RFID (Radio Frequenz IDentifikation) kann mit Funkwellen Daten übertragen oder auslesen und ist daher berührungslos, sicher gegen Hitze oder Verschmutzung und damit wartungsarm und langlebig. Die Sendeleistung ist dabei geringer als bei einem Mobiltelefon. RFID ist in der Logistik und bei automatisierten Prozessen stark verbreitet. Die SICK AG mit Sitz in Waldkirch ist Europas Marktführer in der Sicherheits- und Automatisierungstechnik.

Projekt
RFID Schreib-Lese-Gerät

Leistungen
Produktdesign, Produktgrafik, Halterungskonzept

Abmessungen
130 x 55 x 130 mm

Jahr
2014