TRUMPF Messestand

Die MEDICA in Düsseldorf ist jedes Jahr die weltweit größte Leistungsschau der Medizintechnik-Branche. Die Firma TRUMPF hat hier einen Messestand mit Geräten für die physikalische Therapie: Reizstrom-, Ultraschall- und Mikrowellen-Geräte. Ein 4,50 m großes, silbernes elliptisches Podest, das von innen beleuchtet wird, stellt das zentrale Element des Standes dar zur Präsentation aller Tischgeräte. Eine farbige, geschwungene Theke bildet ein einladendes Entrée vor der TRUMPF-blauen Außenwand.

Auf überschaubarer Grundfläche gibt es zwei Besprechungsmöglichkeiten, eine öffentliche und eine im hinteren Standbereich neben der Servicezelle. Drei überdimensionale, abgehängte trapezförmige Lichtkörper nehmen die Spot- und Allgemeinbeleuchtung auf und bilden ein selbstbewusstes architektonisches Zeichen, das man schon von Weitem erkennt.

Das Hauptpodest ist zweigeteilt, so dass man es auch separat an den Außenwänden platzieren kann. So kann man Raum schaffen für die Präsentation neuer Großgeräte im Zentrum. Auf diese Weise wird das Standkonzept über etliche Jahre in Varianten wieder eingesetzt. Das ist einerseits kosteneffizient und vermeidet andererseits große Mengen an Messemüll.

Projekt
Messestand

Leistungen
Designkonzept, Standkonstruktion und -Aufbau, Lichttechnik, Messeplakate und -Prospekte, Standgrafik

Abmessungen
7 x 7 m

Jahr
2002